Rückenschmerzen heilen – 10 Tipps von Dr. Sarno (Teil 1)

2016 zwang mich das Schicksal, schnell meine Rückenschmerzen heilen zu müssen. Ich habe mich mein Leben lang immer wieder mit Rückenschmerzen geplagt. Aber 2016 wurde es unerträglich. Ich schuftete von Morgens bis Abends, um ein Online-Business aufzubauen. Ich war in einem fremden Land, weit weg von meinen Freunden und meiner Familie. Eines Morgens wachte ich auf und es ging gar nichts mehr. Mein Körper machte schlapp und ich lag vor Rückenschmerzen schreiend am Boden.

Ich konnte nicht mehr aufstehen. Hilflos wie ein Marienkäfer lag ich auf dem Rücken und bekam es mit der nackten Angst zu tun. Wie sollte ich so weiter arbeiten? Wie sollte ich bloß Geld verdienen und meine Rechnungen bezahlen? Ich konnte vor Schmerzen weder stehen noch sitzen. Nur hilflos auf dem Rücken liegen… das war noch möglich.

Aber sobald ich mich zu sehr auf eine Seite drehte, fühlte es sich an, als würde mir jemand ein heißes Messer in den unteren Rücken stechen und es dann langsam hin und her drehen. Die Schmerzen waren unerträglich. Ich brauchte einen Weg, SCHNELL meine Rückenschmerzen heilen zu können. Und den fand ich auch…

Dr. Sarno gab mir mein Leben zurück – Und er kann auch deine Rückenschmerzen heilen


Gott sei Dank stieß ich auf das Buch Befreit von Rückenschmerzen – Die Körper-Seele-Verbindung realisieren von Dr. John Sarno, einem Rückenchirurgen aus New York. Dieses Buch hat mein Leben verändert. Ich wandte Dr. Sarnos Methoden an und eine Woche später saß ich wieder am Schreibtisch, konnte spazieren gehen, Sport machen… ich hatte mein Leben zurück.

Rückenschmerzen heilen mit dem Buch von Dr. Sarno

Dr. Sarnos Buch hat mein Leben gerettet

Heute möchte ich diese Lektionen an dich weiter geben. Ich möchte dir helfen, schnell deine Rückenschmerzen heilen zu können. Und ich möchte dir Hoffnung geben. Es mag vielleicht verrückt klingen… aber was wenn mit deinem Rücken alles in Ordnung wäre (trotz der Schmerzen die du vielleicht gerade empfindest)? Was wenn du KEINE Operation brauchst? KEINE teuren Medikamente? KEINE lästige Krankengymnastik?

Vielleicht kommt dir das heute alles unglaublich vor. Ich fand es genau so unglaublich, denn mein Leben lang war ich die Rückenschmerzen schon gewohnt. Ich hatte mich damit abgefunden, dass ich nicht lange Zeit stehen konnte. Dass mir beim Sitzen immer wieder Schmerzen kamen.

Vielleicht kommt dir das heute alles unglaublich vor. Ich fand es genau so unglaublich, denn mein Leben lang war ich die Rückenschmerzen schon gewohnt. Ich hatte mich damit abgefunden, dass ich nicht lange Zeit stehen konnte. Dass mir beim Sitzen immer wieder Schmerzen kamen.

Es kam mir nicht einmal in den Sinn, dass man schnell und unkompliziert Rückenschmerzen heilen kann. Aber ich lag damit völlig falsch.

Der WAHRE Grund für deine Rückenschmerzen – Tension Miyositis Syndrom (TMS) 

Dr. Sarno war zu seinen Lebzeiten Rückenchirurg am Institut für Reha-Medizin in New York. Während seiner Karriere machte er eine schockierende Entdeckung… seine Patienten mit konventionellen Methoden NICHT ihre Rückenschmerzen heilen. Immer wieder kamen Patienten mit fürchterlichen Rückenschmerzen zu ihm obwohl sie bereits Operationen, Krankengymnastik und Medikamente hinter sich hatten.

Aber es gab noch etwas, das seine Patienten gemeinsam hatten. Neben Schmerzen (vor allem im Rücken, Nacken und den Schultern) klagten seine Patienten über tief liegende Spannungen. Dr. Sarno entwickelte deshalb eine revolutionäre medizinische Diagnose: Das Tension Miyositis Syndrom (TMS) oder auch Mind Body Syndrom (MBS).

In seinem Buch Befreit von Rückenschmerzen beschreibt Dr. Sarno TMS als “schmerzhafte Veränderung im Muskelgewebe”. Das ist sicher korrekt, aber gleichzeitig auch die Untertreibung des Jahrhunderts. Denn wie du und ich sicher wissen… diese Schmerzen können grausam sein.

Auf TMS werde ich in einem weiteren Artikel noch im Detail eingehen. Aber ganz wichtig ist für dich, dass du folgendes verstehst… TMS kann sich in vielen verschiedenen Beschwerden äußern. Dazu gehören unter anderem Kopfschmerzen, Migräne, Beckenschmerzen, Verdauungsprobleme, chronische Müdigkeit, Fibromyalgie, Karpaltunnelsyndrom, Repetitive-Strain-Injury Syndrom (RSI), Schwindel, Schlaflosigkeit und sogar psychologische Erkrankungen wie Angsterkrankungen, Depression und Phobien.

Heute sind viele dieser Zusammenhänge bereits wissenschaftlich bewiesen. Aber als Dr. Sarno mit seiner TMS-Diagnose an die Öffentlichkeit ging, war es eine medizinische Revolution. Er fand den Schlüsssel, mit dem du SCHNELL deine Rückenschmerzen heilen kannst.

Hier sind seine wichtigsten Erkenntnisse…

1. Deine Schmerzen sind mehr als “nur” körperlich

Die schockierendste Erkenntnis aus Befreit von Rückenschmerzen ist folgende… deine Schmerzen haben NICHT nur körperliche Gründe. Laut Dr. Sarno sind seelische und emotionale Verspannungen der wahre Grund.

Als ich das zum ersten Mal las, fiel mir ein Stein vom Herzen. Mit meinem Rücken war alles in Ordnung. Ich musste NICHT zu einem Arzt gehen, mir teure Krankengymnastik verordnen lassen und mich vielleicht sogar operieren lassen. Ich hoffe dass auch du aus dieser Erkenntnis neuen Mut schöpfen kannst.

(Übrigens: Als ich zum ersten Mal Dr. Sarnos Erklärung zu TMS las, ging es meinem Rücken schlagartig besser. Deshalb habe ich diese Seite auch sofortschmerzfrei genannt. Denn bei manchen Leuten reicht es bereits, wenn Sie über TMS lernen und ihre Schmerzen lösen sich in Wohlgefallen auf.)

2. Der WAHRE Grund für deine Schmerzen sind seelische und emotionale Verspannungen

Menschen die an TMS oder MBS leiden, haben häufig eine bestimmte Persönlichkeit. Sie haben die Tendenz, es allen Recht machen zu wollen. Sie wollen “gute” Menschen sein. Sie wollen anderen helfen, sie wollen beliebt sein und sie wollen, dass man sich auf sie verlassen kann.

Mehr zum Persönlichkeitsprofil von TMS-Leidenden findest du HIER.

Aber vor allem haben diese Menschen die Angewohnheit, unangenehme Gefühle und Emotionen zu unterdrücken. Wenn wir diese Gefühle unterdrücken, verkrampft unser Körper und das führt zu körperlichen Schmerzen.

3. Diese Verspannungen blockieren die Sauerstoffversorgung in deinem Muskelgewebe

Wenn wir unsere Emotionen unterdrücken, reagiert unser schlaues Nervensystem mit dem “Fight or Flight” Instinkt. Der Körper bereitet sich darauf vor, in einen Kampf zu gehen oder vor einer Gefahr wegzurennen. Das Blut wird mit Stresshormonen geflutet. Und der Sauerstoff in deinem Blut wird auf die wichtigsten Organe in deinem Körper geleitet.

Das heisst, dass kleinere Teile deines Körpers (wie deine Muskeln, Nerven, Bänder und Sehnen nicht mehr genug Sauerstoff abbekommen. Dieser Sauerstoffmangel führt zu Spannung und körperlichen Schmerzen.

Noch einmal: Seelische und emotionale Verspannungen führen dazu, dass deine Muskeln und Nerven nicht mit genug Sauerstoff versorgt werden. Das führt zu schmerzen. Es ist wirklich so simpel!

Rückenschmerzen heilen - Der menschliche Geist ist wie ein Eisberg

Unter der Obefläche schlummert dein Unterbewusstsein

4. Dieser ganze Prozess findet in deinem Unterbewusstsein statt

Hier ist der Knackpunkt... 

die meiste Zeit bekommen wir nicht einmal mit, dass wir unsere Gefühle unterdrücken. Dieser Prozess läuft im Unterbewusstsein ab, außerhalb dessen, was wir überhaupt mitbekommen.

So erklärt Dr. Sarno das ganze:

Dr. John Sarno


“Interessanterweise läuft der Großteil der emotionalen und mentalen Prozesse unterhalb des Bewusstseins ab. Der menschliche Geist ist wie ein Eisberg. Wir bekommen nur einen kleinen Teil davon mit, das ist die Spitze des Eisbergs. Aber es ist im Unterbewusstsein, wo all die komplizierten mentalen Prozesse ablaufen.

Dieses Leiden beginnt und endet im Unterbewusstsein.”

Das war für mich eine wahre Offenbarung. Ich wusste noch nicht WAS, in meinem Unterbewusstsein vorging. Aber allein zu erfahren, dass mein Unterbewusstsein für meine Schmerzen verantwortlich war… das hat meine Sicht der Dinge für immer verändert und mir neuen Mut gegeben. Ich hoffe dass auch dir diese Erkenntnis weiter hilft. Denn Sie ist der Schlüssel, wenn du deine Rückenschmerzen heilen willst.


5. Die körperlichen Schmerzen sind eine Ablenkung von 


Dr. Sarno arbeitete mit einem Psychoanalysten zusammen und erkannte, dass TMS noch eine weitere Seite hat. Die körperlichen Schmerzen sollen dich von deinen unterbewussten Verspannungen ablenken. Und das funktioniert ausgezeichnet!

Vielleicht kennst du das ja von dir selber. In deinem Leben läuft nicht alles perfekt, du hast Probleme, du bist verspannt und gestresst.


Dann bekommst du auf einmal mysteriöse Rückenschmerzen und es lenkt dich von deinen Problemen ab. Und genau das machen diese körperlichen Schmerzen… sie sind eine Ablenkung… ein Schutzmechanismus. Auf einmal bist du besessen von der Frage, wie du deine Rückenschmerzen heilen kannst. Alle anderen Probleme treten dann in den Hintergrund.


Es ist fast so, als ob dein Geist entscheidet, dass körperliche Schmerzen BESSER sind, als emotionale Schmerzen. Als mir das klar wurde konnte ich erkennen, was die Schmerzen für eine Rolle in meinem Leben spielen. Sie sind eine Ablenkung und halten dich davon ab, dich mit deinen wirklichen Problemen zu beschäftigen.

Glaub mir: Wenn du an TMS leidest, dann läuft in deinem Unterbewusstein so viel mehr ab, als nur Rückenschmerzen oder ein verspannter Nacken.


Hier geht es weiter zu Teil 2


Übrigens: Wenn du dich in diesen Zeilen wieder erkennst, dann melde dich unbedingt GRATIS für meinen Email-Newsletter an. Darin zeige ich dir, wie du aktiv gegen TMS vorgehen kannst. Ich zeige dir die einzigartige Methode, mit der Dr. Sarno über 90 Prozent seiner Patienten DAUERHAFT heilen konnte… ohne Medikamente, ohne Operation, ohne Krankengymnastik.

About the Author Pascal

Leave a Comment: