Stressbedingte Rückenschmerzen – 5 Tipps zum Entspannen

5 Tipps um stressbedingte Rückenschmerzen wegzuzaubern

Machen wir uns nichts vor, das Leben ist manchmal verdammt anstrengend. Du hast wahrscheinlich alle Hände voll zu tun, um Rechnungen zu bezahlen, deinen Job, Familie und Freunde zu meistern.

Noch dazu bombardieren dich Nachrichten und Werbung 24/7 mit Mord, Totschlag und allem möglichen Kram, denn du dir JETZT SOFORT kaufen musst.

Es ist kein Wunder, dass immer mehr Menschen über stressbedingte Rückenschmerzen und andere TMS-Symptome klagen. Die Welt dreht sich scheinbar immer schneller und du musst schauen, wie du da am Ball bleibst.

Aber gerade weil du in unserer modernen Welt so viel Stress ausgesetzt bist, ist es deine Pflicht, dir Zeit für dich und kleine Ruhepausen zu gönnen. Ich weiß, dass kann manchmal schwer sein. Vielleicht denkst du dir sogar dass du sowieso schon kaum mit all deinen Pflichten und Aufgaben hinter her kommst. "Wie zum Teufel soll ich Zeit zum Entspannen finden?"

Deshalb habe ich dir in diesem Artikel 5 Tipps zusammengestellt, wie du SCHNELL entspannen und deinen Stress reduzieren kannst - in unter 10 Minuten. Ich möchte dir helfen, stressbedingte Rückenschmerzen schnell in den Griff zu kriegen. Denn wenn du sowieso schon gestresst bist, sind chronische Schmerzen und Rückenschmerzen das letzte was du noch brauchst.

Legen wir gleich los...

#1 Meditation

Meditation ist der absolute Grundpfeiler für stressgeplagte TMS-Leidende. Ich meditiere seit 2017 jeden Tag mindestens 10-20 Minuten und ich kann dir gar nicht sagen, wie viel mir das hilft.

Tonnenweise Studien beweisen inzwischen, dass Meditation Stress abbaut, die Konzentration erhöht, zufriedener macht, das Immunsystem stärkt... die Liste an Vorzügen ist fast unendlich. Ich kann dir nur wärmstens ans Herz legen, fang noch heute an zu meditieren.

Setz dich einfach 10 Minute an einen stillen Ort, auf ein Kissen oder einen Stuhl. Schließ die Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. Sehr wahrscheinlich werden deine Gedanken abschweifen und dein Geist wird mit allen möglichen Dingen und Problemen beschäftigt sein.

Mit deiner Einkaufsliste, dass du noch die Wäsche aufhängen musst, der nervige Arbeitskollege der dich ständig mit Unsinn voll schwafelt... die Buddhisten sagen, dass Gehirn ist wie ein wilder Affe, der immer von einem Ast zum nächsten springt. Und da ist was dran.

Viele finden das frustrierend aber es ist ganz normal. Wenn du merkst, dass deine Gedanken abschweifen, konzentrierst du dich einfach wieder auf deine Atmung. Stell dir einen Timer und fang mit 5-10 Minuten an. Später kannst du die Zeit dann erhöhen auf 20 Minuten, 30 Minuten oder sogar mehr.

Übrigens ein Tipp: Ich empfehle dir den Insight Timer, um deine Meditationszeit zu messen. Diese kostenlose App hat einige geführte Meditationen und außerdem kannst du dir anzeigen lassen wie viel du im Laufe der Zeit meditierst... und du bekommst sogar ein Goldsternchen wenn du regelmäßig am Ball bleibst!

Mit der Zeit wirst du merken, dass es dir immer leichter fällt, dich auf deine Atmung zu konzentrieren. Und früher oder später findest du einen Zustand der Ruhe, dein Geist entspannt sich und du merkst richtig wie der Stress von dir abfällt.

Wenn du stressbedingte Rückenschmerzen los werden möchtest, dann fang unbedingt noch heute an zu meditieren. 

#2 Yoga

Ganz ehrlich, ich kam mir ziemlich bescheuert vor bei meiner ersten Yoga Stunde. Es war in Holland im Urlaub am Strand und ich war der einzige Mann in der Gruppe. Aber es war soooo was von entspannend. Ich habe danach bestimmt nur 10 Minuten da gestanden und aufs Meer raus gestarrt. Ich bin auf Wolken aus der Yoga-Stunde herausgeschwebt.

Danach war es um mich geschehen. Inzwischen gehe ich regelmäßig zum Yoga und ich kann dir nur Empfehlen es einmal auszuprobieren. Wenn du stressbedingte Rückenschmerzen hast, gibt es kaum etwas Besseres.

Yoga dehnt sämtliche Muskeln im Körper auf und ist das Beste was du für deinen Rücken tun kannst. Noch dazu baust du damit Stress ab und entspannst... und das ist gerade für stressbedingte Rückenschmerzen genial.

Meine Mutter hat mit Yoga sogar einen Bandscheibenvorfall in den Griff bekommen. Gott sei Dank hat sie Yoga ausprobiert - die Ärzte hätten sie nur liebend gern unter das Messer gelegt und operiert.

Mein Tipp an dich: Schau dir am besten mehrere Yogakurse in deiner Umgebung an und finde heraus, welcher dir am besten gefällt. Yoga ist super im Trend und du wirst keine Probleme haben, Kurse in deiner Nähe zu finden. Aber die Unterschiede zwischen den Lehrern sind enorm.

Bei manchen kommt es mir mehr vor wie Sport oder Leistungsakrobatik. Das ist NICHT die Art von Yoga, die du bei stressbedingten Rückenschmerzen willst. Such dir lieber einen erfahren Lehrer mit viel Einfühlungsvermögen. Du weißt du bist an der richtigen Adresse, wenn du nach der Stunde auf Wolken herausschwebst.

#3 Geh spazieren

Vielleicht geht es dir wie mir und du sitzt bei deiner Arbeit viel am Computer. Das ist absolutes Gift für den Rücken. Nicht weil Sitzen angeblich so schlecht ist (manche "Experten" sagen es wäre schädlicher als Rauchen - ich glaube nicht daran)... sondern weil sich durch die ganze Sitzerei Stress und Energie in deinem Körper aufstaut.

Dein Körper ist nicht dafür gemacht, den ganzen Tag rumzusitzen und auf einen kleinen Bildschirm zu starren. Er ist dafür gemacht, aktiv zu sein und sich zu bewegen. Mach regelmäßig Pausen, steh auf und lauf etwas durch dein Büro.

Und besser noch, nimm dir jeden Tag Zeit für einen Spaziergang... am besten durch die Natur. 143 wissenschaftliche Studien zeigen, dass Natur eine entspannende Wirkung auf unseren Körper und unseren Geist hat. Waldspaziergänge sollen angeblich sogar bei der Krebsheilung helfen.

Mit Spaziergängen kurierst du stressbedingte Rückenschmerzen aus

Ich habe das Glück auf dem Land zu wohnen und mache jeden Tag einen Spaziergang. Mal sind es 5 Kilometer durch die Felder und den Wald... mal sind es nur ein paar Hundert Meter den Berg hoch und zum Bäcker. Aber ich sehe zu dass ich jeden Tag frische Luft und etwas Bewegung bekomme und das empfehle ich dir auch. Wenn du in der Stadt wohnst suchst du dir am besten einen Park oder ein paar schöne Grünflächen für deinen Spaziergang.

 Du wirst schnell merken wie dich der tägliche Spaziergang beruhigt... und Entspannung ist ja genau was wir wollen, um stressbedingte Rückenschmerzen in den Griff zu kriegen.

Vielleicht denkst du jetzt: "Aber Pascal ich habe keine Zeit ich bin ja den ganzen Tag am Arbeiten". Du kannst allerdings deine Mittagspause nutzen oder auch zwischendrin dir einfach mal 20 Minuten frei nehmen. Denn du wirst schnell merken, dass es gut für deine Konzentration ist und du danach besser arbeiten kannst... mit dem Argument kriegst du auch jeden Chef rum, um eine kurze Pause für einen Spaziergang einzulegen.

#4 Malbücher für Erwachsene

Es klingt vielleicht bescheuert, aber Malbücher sind eines der besten Mittel gegen stressbedingte Rückenschmerzen. Das ist mein Ernst! Es gibt kaum etwas beruhigenderes als mit ein paar Buntstiften ein paar schöne Bilder auszumalen.

Als Kind hast du es bestimmt geliebt zu malen. Und wenn du gestresst bist, dann schreit dein inneres Kind regelrecht danach, dass es spielen und Spaß haben will. Und wenn du jetzt denkst du hast sowieso schon kaum Zeit wie wollst du dir da noch Zeit zum Malen nehmen... gerade dann brauchst du etwas Entspannung und Ablenkung.

Stressbedingte Rückenschmerzen

Malen nimmt die Aufmerksamkeit weg von dir, deinen Problemen und deinem Alltag. Es entspannt das Gehirn, da du dich dabei konzentrieren musst und nicht in Gedanken versinkst. Und es ist unheimlich befriedigend, denn bei den Malbüchern kannst du nichts falsch machen... und trotzdem kommen am Ende wunderschöne Bilder heraus.

Gib der Sache eine Chance! Ich wette es wird dir gefallen. Und damit du dir nicht ganz so doof vorkommst... es gibt auch extra Malbücher für Erwachsene.

#5 Leg das Smartphone weg

Ich gestehe: Ich HASSE Smartphones. Diese Geräte sind für mich die Geißel der Menschheit. Ja ich habe auch eines aber ich benutze es vor allem zum Telefonieren und Musik hören. Ich habe kein Internet-Datenpaket auf meinem Smartphone und ich gehe damit auch nicht ins Internet.

Du kannst mich jetzt einen grantigen Extremisten nennen, aber meiner Meinung nach ist es ungesund, 24/7 im Internet angedockt zu sein. Und der Verband amerikanischer Psychologen (APA) sieht das genau so. Laut einer Studie checken vier von fünf Amerikanern ständig ihre Emails, SMS, Nachrichten und Social Media. Bei den Europäern sieht es nicht besser aus, dafür musst du dich nur einmal auf der Strasse oder in deinem Freundeskreis umschauen.

Dieses "ständige Nachschauen" stresst ungemein. Noch dazu sind die Hälfte aller Eltern der Meinung, sie fühlen sich dank Smartphones weniger mit ihren Kindern verbunden.

Übrigens: Die Tech-Milliardäre aus dem amerikanischen Silicon Valley, die diese Technologie bauen, schicken ihre Kinder alle auf sündhaft teure Privatschulen. Dort herrscht für Kinder unter 14 Jahren striktes Smartphone-Verbot. Denn gerade in jungen Jahren ist das Gehirn noch sehr formbar.

Denk einmal darüber nach. Die Leute, die Milliarden mit Smartphones verdienen, geben die Dinger nicht einmal ihren eigenen Kindern in die Hand. Und diese Leute wissen wohl warum...

Ich kann dir nur empfehlen: Leg das Smartphone weg und erfreu dich lieber an der Welt um dich herum. Nimm lieber ein Buch in die Hand und surf im Internet nur an deinem Desktop Computer. Klingt vielleicht doof, aber wenn du stressbedingte Rückenschmerzen hast, sind Smartphones pures Gift.

Mit diesen 5 Tipps wirst du schnell stressbedingte Rückenschmerzen los!

Übrigens: Es gibt eine simple, wahnsinnig effektive und kostenlose Methode, die Dr. Sarno jedem seiner Patienten verschrieben hat. Mit dieser Behandlung konnte Dr. Sarno 90 Prozent seiner Patienten komplett heilen - alles Menschen, die zuvor jahrelang an Rückenschmerzen gelitten hatten. Menschen denen nicht einmal eine Operation helfen konnte. Aber mit Dr. Sarnos revolutionärer Behandlung wurden diese Menschen schnell und dauerhaft schmerzfrei. Wenn du genug hast von chronischen Schmerzen, dann melde dich jetzt für meinen GRATIS Email-Kurs an. Dort verrate ich dir alles über die bahnbrechende Behandlungsmethode von Dr. Sarno.

About the Author Pascal

Leave a Comment: