Tipps gegen Rückenschmerzen von Dr. Sarno (Teil 2)

Dr. Sarnos Tipps gegen Rückenschmerzen

Dies ist der zweite Teil meines Artikels "10 Tipps gegen Rückenschmerzen von Dr. Sarno". Teil 1 findest du HIER. Ich zeige dir hier die 10 bahnbrechenden Erkenntnisse aus Dr. Sarnos Buch Befreit von Rückenschmerzen - Die Körper-Seele-Verbindung realisieren.

Dieses Buch hat mein Leben verändert! Es hat mir geholfen wieder schmerzfrei durch die Welt zu gehen... nachdem ich vor Rückenschmerzen nicht einmal mehr aufrecht stehen oder sitzen konnte. Jetzt möchte ich dass Dr. Sarno auch DIR helfen kann.

6. Die Konditionierung hinter deinem Schmerz

In Befreit von Rückenschmerzen zeigt Dr. Sarno wie wir uns mental darauf konditionieren, auf bestimmte Situationen... Dinge... oder sogar Menschen mit Schmerz zu reagieren. Vielleicht hast du schon einmal die Geschichte vom Pavlovschen Hund gehört. Ein Forscher namens Pavlov bimmelte jedes Mal eine Glocke, wenn er seinem Hund etwas zu Fressen gab. Nach einer Weile war der Hund darauf abgerichtet, die Glocke mit Essen in Verbindung zu bringen. Allein das Geräusch der Glocke reichte dann schon aus, damit der Hund hungrig und aufgeregt wurde... selbst wenn es NICHTS zu Essen gab.

Dieses Prinzip ist einer der Schlüssel, wie du deine Rückenschmerzen heilen kannst. Denn wie Dr. Sarno erkannte, funktioniert es beim Menschen ganz ähnlich. Vielleicht ist dir das auch schon einmal aufgefallen. Du stehst zum Beispiel von einem Stuhl auf und hast auf einmal Rückenschmerzen. Dein Gehirn fängt jetzt an, den Stuhl mit Schmerzen in Verbindung zu bringen. Wenn du das nächste Mal vom Stuhl erwartest du schon, dass es wieder weh tut... deine Muskeln krampfen im Rücken zusammen... und schwupps hast du tatsächlich die Schmerzen, die du erwartet hattest. Wie bestellt so geliefert.

Diese Konditionierung kann so stark sein, dass es schon ausreicht wenn dich jemand vor schmerzhaften Aktivitäten warnt. Zum Beispiel sagt dir jemand, du sollst nicht auf bestimmte Art sitzen oder stehen... und dann bekommst du auf einmal Schmerzen bei genau diesen Dingen. Einer der besten Tipps gegen Rückenschmerzen ist daher, diese Konditionierung zu brechen.

Dr. Sarnos Buch ist voll mit Geschichten dieser Art. Und ich könnte dir auch selber einige faszinierende Geschichten aus meinem eigenen Leben erzählen. Aber das ist Zeit für einen anderen Blogartikel.

7. Deine Persönlichkeit macht dich anfällig für chronische Schmerzen

Hier ist einer der genialsten Tipps gegen Rückenschmerzen von Dr. Sarno: Deine Persönlichkeit spielt eine wichtige Rolle bei deinem Leiden. Dr. Sarno erkannte, dass seine TMS-Patienten alle über die selben Eigenschaften verfügen. Und ich wette, du erkennst dich in dieser Liste wieder.

TMS-Patienten sind häufig...

  • Perfektionisten und wollen alles richtig machen (Sie HASSEN es Fehler zu machen)
  • Wollen in allem der beste sein
  • Sind sehr kritisch mit sich selbst... Sie setzen sich viel mehr unter Druck, als andere Menschen
  • Sie arbeiten hart (vielleicht sogar zu hart)
  • Machen sich oft Sorgen
  • Sind schnell reizbar und werden wütend (wollen sich das aber nicht anmerken lassen)
  • Haben ein niedriges Selbstbewusstsein und fühlen sich anderen Menschen unterlegen
  • Haben ein starkes Verantwortungsgefühl (sie suchen immer bei sich selber die Schuld)
  • Oftmals haben sie viel erreicht im Leben und sind "High-Achiever"

Als ich diese Beschreibung las, hab ich mich zu 100 Prozent wieder erkannt. Mir war klar, dass TMS der wahre Grund für meine Schmerzen war. Ich wette, dass auch du dich in diesen Zeilen wieder erkennst. Und das sind gute Neuigkeiten! Denn die TMS-Diagnose ist der Schlüssel, um deine Rückenschmerzen heilen zu können.

8. Bewusst-sein kann deine Rückenschmerzen heilen

Es hat einen Grund, warum ich diese Webseite sofortschmerzfrei.de genannt habe. Für einige von Dr. Sarnos Patienten reichte es schon zu wissen, dass innere Spannungen der wahre Grund für ihre Schmerzen sind. 95 Prozent seiner Patienten wurden von ihren Schmerzen geheilt... OHNE Psychotherapie (und natürlich ohne Operation). Diese Menschen konnten ihre Schmerzen heilen, nur weil sie die Verbindung zwischen ihrem Geist und ihrem Körper erkannt haben.

Und übrigens: Das Internet ist voll mit begeisterten Dankesbriefen an Dr. Sarno. Leute die wegen fürchterlicher Schmerzen schon über Selbstmord nachgedacht haben, konnten dank seiner Tipps gegen Rückenschmerzen wieder laufen).

Aber so ermutigend das auch klingen mag, ich möchte keine falschen Hoffnungen bei dir wecken. JA es gibt einige Menschen, die nur Dr. Sarnos Buch gelesen haben und dadurch ihre Schmerzen heilen konnten. Bei anderen (wie bei mir selbst) braucht es ein bisschen mehr Arbeit. Aber JA du kannst die Schmerzen loswerden und dich heilen. Und noch einmal: 90 Prozent der Patienten von Dr. Sarno wurden vollständig geheilt. Da kann kein anderer Arzt mithalten!

Wenn du deine Rückenschmerzen heilen willst, dann ist die Erkenntnis über TMS der Schlüssel zu Heilung. Allein wenn du schon verstehst, wie dein Körper auf Stress mit Schmerzen reagiert... allein das kann schon ein kleines Wunder für dich bewirken.

Noch dazu gibt es einige fantastische Hilfsmittel da drauss (wie zum Beispiel mein GRATIS Email-Kurs), die dir bei deiner Reise helfen können. Der erste Schritt besteht darin, deine Perspektive zu verändern. Wenn du TMS für dich akzeptierst, eröffnet dir das eine völlig neue Welt. Völlig neue Wege, um dich wieder zu einem 100 Prozent schmerzfreiem und erfüllten Leben zu bringen.

Oder wie Dr. Wayne Dyer sagt: Wenn du deine Sicht auf die Dinge veränderst, dann verändern sich auch die Dinge selbst.

9. Information ist der Schlüssel für deine Heilung

Als Dr. Sarno anfing, seine Patienten nach der TMS-Diagnose zu behandeln, hatte er unglaubliche Ergebnisse. Statt Operationen und Krankengymnastik brachte er seinen Patienten alles über TMS bei. Er hielt Vorträge über TMS und gründete Gesprächsgruppen für seine "Kranken". Und die Ergebnisse waren unglaublich. 90 Prozent seiner Patienten waren nach seiner Behandlung völllig schmerzfrei. Und das waren Menschen, die bei anderen Ärzten eine Rückenoperation bekommen hätten!

Das ist einer der wichtigsten Tipps gegen Rückenschmerzen: Information ist der Schlüssel für deine Heilung. Deshalb habe ich diese Seite gebaut. Schau dich hier um, lies die Artikel, melde dich unbedingt für meinen GRATIS Email-Kurs an. Wichtig ist, dass du die Informationen wie ein Schwamm aufsaugst. Denk daran, wir lernen durch Wiederholung. Also lies dir die Artikel auf dieser Seite auch ruhig mehrfach durch.

10. Leb dein Leben!

Wenn du wegen Schmerzen zu einem Arzt gehst, dann verschreibt er dir häufig Ruhe. Er sagt dir vielleicht, dass du bestimmte Bewegungen vermeiden sollst. Aber laut Dr. Sarno ist das genau der falsche Weg!

Einer seiner Tipps gegen Rückenschmerzen ist, dass du so schnell wie möglich wieder deine üblichen Hobbys und Aktivitäten unternehmen sollst. Besonders wenn diese Dinge dir Freude bringen und dich glücklich machen. Wenn du einmal die TMS-Diagnose akzeptiert hast (*), dann kennst du den WAHREN Grund für deine Schmerzen. Es gibt also keinen Grund mehr, auf diese Aktivitäten zu verzichten. Du kannst raus gehen und das tun, was dir Spaß macht. Du kannst wieder dein Leben leben.

Als ich das zum ersten Mal las wurde ich ehrlich gesagt stocksauer. Ich konnte vor Schmerzen nicht einmal am Schreibtisch sitzen und sollte jetzt wieder ins Fitness-Studio gehen? Gewichte heben? Wie sollte das bloß funktionieren.

Aber je mehr ich über TMS las, desto klarer wurde die Sache für mich. Und so unglaublich es klingt... eine Woche nachdem ich vor Schmerzen morgens nicht einmal aus dem Bett kam, war ich wieder im Fitness-Studio. Ich lebe heute ganz normal mein Leben, mache Sport, Yoga, gehe Spazieren und verbringe viel Zeit vor dem Computer. Und das alles 100 Schmerzfrei. Das kannst du auch!

Dr. Sarnos Tipps gegen Rückenschmerzen - Fazit

Ich sehe so viele Menschen da draußen, die unnötig an Schmerzen leiden. Sie rennen von Arzt zu Arzt, versuchen eine teure Behandlungsmethode nach der anderen... und nichts hilft ihnen. Dabei ist der WAHRE Grund für ihr Leiden TMS!

Meine Hoffnung ist, dass ich mit dieser Webseite ein paar Menschen erreichen kann und ihnen helfen kann. Wenn nur ein einziger wegen dieser Tipps gegen Rückenschmerzen nicht operiert werden muss, dann würde mir das unendlich viel bedeuten. Wenn du diese Artikel hilfreich findest, dann zeig sie bitte auch deinen Freunden. Erzähl Ihnen von Dr. Sarno und von TMS. Zusammen können wir die Welt verändern.

* Dr. Sarno legt in seinem Buch viel Wert darauf, dass die Diagnose TMS nur von einem Arzt gestellt wird der die körperlichen UND geistigen Teile dieser Erkrankung versteht. Bei körperlichen Schmerzen empfiehlt er, dich von einem Arzt gründlich durchchecken zu lassen. Wenn der Arzt keine ernsthafte Erkrankung entdecken kann... und wenn die Behandlungsmethoden dir nicht helfen... dann solltest du TMS als Diagnose in Betracht ziehen. 

Übrigens: Wenn du dich in diesen Zeilen wieder erkennst, dann melde dich unbedingt GRATIS für meinen Email-Newsletter an. Darin zeige ich dir, wie du aktiv gegen TMS vorgehen kannst. Ich zeige dir die einzigartige Methode, mit der Dr. Sarno über 90 Prozent seiner Patienten DAUERHAFT heilen konnte… ohne Medikamente, ohne Operation, ohne Krankengymnastik.

About the Author Pascal

Leave a Comment:

1 comment
Franzi says 8. Januar 2019

Hallo Pascal,

dein Blog ist super!
Endlich eine Website die sich auch auf deutsch mit TMS befasst. Es ist schon unglaublich wie viele „Leidensgenossen“ sich auf den TMS-Websites finden und über ihre Geschichte und ihre Erfolge berichten! Das schafft Kraft und Hoffnung.

Beste Grüße, Franzi

Reply
Add Your Reply